ACOSOFT

header

ATHENA

de-ath-haupt 4
 

ATHENA - die AutoCAD-Applikation für die 2D- und 3D-Konstruktion im Metallbau und der Fassadentechnik

 

 

ATHENA ist die führende AutoCAD-basierende 2D/3D-Konstruktions-Software für den Metallbau und die Fassadentechnik - und das nicht ohne Grund. Seit 1989 wird unsere Software sorgfältig weiterentwickelt und in Metallbaufirmen, Planungsbüros und Fachschulen eingesetzt - in 12 Sprachen und in mehr als 40 Ländern.
Genauestens auf die Ansprüche unserer Anwender abgestimmt ist ATHENA ein komplettes Softwarepaket, das so gut wie alles bietet, was dem Konstrukteur die Erfüllung der täglichen Konstruktionsaufgaben erleichtert:

  • Eine 2D-Zeichenumgebung mit praxisgerechten Routinen und Bibliotheken zum Erstellen von Ansichten, Schnitten und Werkstattzeichnungen
  • Einen vielseitigen 3D-Konstruktionsbereich mit der Möglichkeit, aus einer 3D-Konstruktion automatisch Stücklisten und Fertigungszeichnungen zu erzeugen
  • Leistungsfähige Berechnungs-Tools für Statik und Bauphysik
  • Ein Blechbearbeitungsprogramm zum Konstruieren und Abwickeln von Blechen
  • Dazu ist ATHENA profilsystemunabhängig und individuell anpassbar.
  • Ideal für die internationale Planung: ATHENA beschriftet alle eigenen Objekte vollautomatisch und ist in der Lage, per Knopfdruck eine Zeichnung in jede der 12 momentan in ATHENA enthaltenen Sprachen zu übersetzen
 

moviethumb-ath2d
Videoclip «Konstruieren eines 2D Eckschnitts mit ATHENA»

 

moviethumb-ath3d
Videoclip «Konstruieren eines 3D Pyramidendachs mit ATHENA»

      
 
 
   
pdfAktuelle Broschüre  
   
Was für Neuerungen gab es in den Vorgänger Versionen? Die Antworten finden Sie hier:    
pdfNeuerungen in ATHENA 2017 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2016 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2015 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2014 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2013 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2012 (PDF)  
pdfNeuerungen in ATHENA 2010 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2009 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2008 (PDF)    
pdfNeuerungen in ATHENA 2006/2007 (PDF)    
 
Zum Anfang